Praxisgebühren

Für Ihre private Krankenversicherung oder Ihre Zusatzversicherung erhalten Sie eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Ihre Krankenkasse erstattet dann, nach den in Ihrem Tarif festgelegten Vereinbarungen. Die gesetzliche Krankenversicherung erstattet meine Gebühren nicht.

Ersttermin / Erstkonsultation

Unter diesem Begriff versteht man die Aufnahme der gesamten Krankengeschichte am ersten Behandlungstag.
Zeitbedarf ca 2 Stunden.

Zahlungsart

Die monatlich Zahlungsweise nach Rechnungstellung ist bei mir der Regelfall.

Aktuelle Gebührenübersicht:

Hier können Sie die aktuellen Gebühren für ‚Selbstzahler‘ als PDF-Dokument herunterladen. Rechnungen für Ihre Private Krankenversicherung können hiervon abweichen.

pdfpraxis_schmitz_2016

Telefonische Beratung

In vielen Fällen akuter Erkrankung kann (nach erfolgter Erstanamnese) auch telefonisch geholfen werden. Auch bei mancher chronischen Erkrankung kann der weitere Therapieverlauf vielfach fernmündlich besprochen werden. Besonders bei langen Anfahrten kann so Zeit und Geld gespart werden.